Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.) Die Geschäftsabwicklung und Lieferung unserer Produkte/Waren erfolgt ausschließlich zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die sämtlichen aufgrund der Angebote auf unseren Internet-Shopseiten www.exklusiv-optik.de geschlossenen Verträgen zugrunde liegen. Unseren AGB entgegenstehende oder abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung.

2.) Werden von uns als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

II. Angebote und Vertragsschluss
1.) Die von uns auf unseren Internetseiten www.exklusiv-optik.de veröffentlichten und eingestellten Produkte/Waren stellen eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf dar. Durch Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Ein verbindlicher Vertrag kommt mit der Übermittlung der Bestellbestätigung mit Ihnen zustande.

3.) Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat verpflichtet, der Ihnen zu dem jeweiligen Produktangebot angezeigt wird.

4.) Die bei der Bestellung angegebene Lieferzeit verlängert sich angemessen bei den jeweiligen Liefervorgang beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt, welcher Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit oder unverschuldete Behinderungen unseres Onlineshopbetriebs gleich stehen. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen.

5.) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der von Ihnen erworbenen Ware geht beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an Sie oder einen von Ihnen bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand der Ware versichert erfolgt oder nicht.

6.) Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die von uns gelieferte Ware unser Eigentum.

7.) Mindestbestellwert
Für Ihre Bestellung bei uns im Onlineshop www.exklusiv-optik.de gilt keine Mindestbestellgrenze .

8.) Vertragspartner
Bei der Bestellung der von uns in unserem Onlineshop www.exklusiv-optik.de angebotenen Produkte/Waren ist Ihr ausschließlicher Vertragspartner KLARSICHT - Freie Handelsagentur für Augenoptik & Medizinprodukte, Inhaber Thomas Pfordte.

 

9.) Preis und Versandkosten

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im jeweiligen Angebot aufgeführten Preise. Bei diesen angegebenen Preisen handelt es sich um Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile mit Ausnahme der Versandkostenpauschale, die gesondert ausgewiesen wird. Für eine von Ihnen getätigte Warenbestellung berechnen wir Ihnen jeweils einmalig folgende Versandkostenpauschalen:
- Bei Warenversand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland: 1 EURO.
- Bei Warenversand nach Österreich: 15 EUR
- Bei Warenversand in die Schweiz: 17,45 EUR ohne Mwst.

Zölle und Gebühren für Lieferungen in das EU-Ausland hat der Kunde zu tragen.

Durchführung des Bestellvorgangs
Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss über die von uns auf unseren Internetseitenwww.exklusiv-optik.de angebotenen Produkte/Waren vollzieht sich wie folgt und umfasst
folgende Schritte:
• Auswahl des jeweiligen Angebots in der gewünschten Spezifikation (z.B.Größe, Farbe, Anzahl)
• Einlegen des jeweiligen ausgewählten Artikels in den Warenkorb
• Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“
• Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
• Auswahl der möglichen Bezahlmethode
• Überprüfung und Bearbeitung Ihrer Bestellung und aller von Ihnen getätigten Eingaben
• Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“
Nach Durchführung dieser Bestellschritte erhalten Sie von uns umgehend eine EMail, mit der wir die von Ihnen durchgeführte Bestellung bestätigen und mit deren Übermittlung ein verbindlicher
Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt.

10. ) Vertragsgestaltung
Wir weisen Sie darauf hin, das Sie selbst keine Möglichkeiten haben, direkt auf den von uns gespeicherten Vertragstext zuzugreifen. Allerdings haben Sie die Möglichkeit, Fehler in der Bestelleingabe während der Ausführung Ihres Bestellvorgangs zu korrigieren. Hierzu müssen Sie folgendermaßen vorgehen: Haben Sie einen falschen Artikel bzw. zuviel Artikel in den Warenkorb gelegt, so können diese jederzeit durch Löschen des jeweiligen Artikels korrigiert werden.

11.) Bezahlung
Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Klarna
In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

• Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt [14] Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die vollständigen Rechnungsbedingungen für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie hier: Deutschland, Österreich.

• Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf in festen oder flexiblen monatlichen Raten zu den in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie hier (nur in den angegebenen Ländern verfügbar): Deutschland.

• Sofort: Verfügbar in Deutschland und Österreich. Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung Deutschland/ Österreich behandelt.

12.) Gesetzliches Widerrufsrecht beim Kauf unserer Waren
Nachstehend erhalten Sie die gesetzlich erforderliche Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechtes.

WIDERRUFSRECHT
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, KLARSICHT - Freie Handelsagentur für Augenoptik & Medizinprodukte, Inhaber Thomas Pfordte, Telefon: 06108/822135, E-Mail: info@www.exklusiv-optik.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder e-mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite LINK elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

13.) Rückzahlung bei Widerruf
Die Leistung von Rückzahlungen an Sie erfolgt auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung auf Rechnung sowie Überweisung bei Vorkasse wird eine Rücküberweisung an Sie an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde. Haben Sie per Paypal gezahlt, folgt die Rückerstattung auf das damit verbundene Paypal-Konto.

14.) Kundenhotline
Sie können mit uns über folgende Kundenhotline in Kontakt treten: 06108/822135.

15.) Vertragssprache, anwendbares Recht, Gerichtsstand
Verträge betreffend die von uns angebotenen Waren werden ausschließlich in deutscher Sprache abgefasst und durchgeführt. Für sämtliche Rechtsgeschäfte mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbraucher), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossene Einzelverträge unser Geschäftssitz Limburg vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

STAND:12/18

Zuletzt angesehen